Logo Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz

Urheber: wollyvonwolleroy (CC0 1.0) Dieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.


Die HBS RLP bietet, in Kooperation mit ihren Mitgliedsinitiativen Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen und mit verschiedenen Ausrichtungen an. Im Folgenden finden Sie einen Terminkalender mit Hinweisen zu den einzelnen Veranstaltungen. Aufgrund der aktuellen Corona Situation sind die meisten Veranstaltungen Online. Einige Aufzeichnungen von Veranstaltungen finden Sie auf unseren Youtube Kanal.

In der Terminsuche können Sie nach aktuellen Veranstaltungen suchen.

 

Zurück zur Liste

Blacktivism - Panel zum Thema "Schwarzer Aktivismus gegen Rassismus"

Termin 01.12.2020 (Di)
Uhrzeit Beginn 18:00 Uhr
Veranstaltungsort Online via Zoom, , Online
Veranstalter HBS RLP
Pfarramt für Ausländerarbeit Bad-Kreuznach
Teilnahmegebühr
Beschreibung

In diesem Panel wollen wir mutig sein und einen Schritt weitergehen als andere Diskussionen zum Thema Rassismus. Wir wollen im Jahr 2020 nicht mehr fragen, ob es Rassismus gibt, denn die Antwort lautet klar ja. Wir werden auch keinen „Betroffenheitsporno“ fördern. Menschen haben jahrzehntelang von Ihren Erfahrungen berichtet und doch ändert sich zu wenig. Wir wollen stattdessen gemeinsam strukturelle Probleme benennen und Lösungen formulieren. Um vor allem die Besonderheiten von Rassismus gegenüber Schwarzen sichtbar zu machen, diskutieren in diesem Panel nur Schwarze Menschen über ihre ganz verschiedenen und eigenen Herangehensweisen und Strategien im Engagement bzw. Kampf gegen Rassismus. Das Publikum wird die Gelegenheit haben, Fragen zu stellen.

Moderation Gifty Amo Antwi (Geschäftsführerin Weltladen Mainz)

Gesprächspartner*innen

- Perla Londole (Aktivistin BlackLivesMatter)

- Patricia Okello (Gründerin von Inspired by Change, Beratungskollektiv für Diversity- Change-Management)

- Abdinasir Adam (Beirat für Migration & Integration Landkreis Bad Kreuznach)

- Merveille de Oliveira (Pfarramt für Ausländerarbeit)

 

Das Panel findet am Dienstag, den 1.12.2020, von 18-20 Uhr digital bei Zoom statt.

Anmeldung: wir@auslaenderpfarramt.de


Die Teilnahme ist kostenlos.


Das Online-Panel wird veranstaltet von „Wir – Flüchtlinge aktiver Bad Kreuznach“ (Pfarramt für Ausländerarbeit), der Stadtjugendförderung „Die Mühle“ und der Heinrich Böll Stiftung RLP. Die Arbeit des „Wir“ - Projekts wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat sowie durch den Landkreis Bad Kreuznach.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „Zukunft retten“ statt. Wir danken dem Bundesprogramm Demokratie Leben für die Unterstützung der Veranstaltung.

 

Wir freuen uns auf eine lehrreiche und spannende Veranstaltung mit Euch.

 

#allblackpanel


Zurück zur Liste

Das allgemeine Programm der Heinrich-Böll-Stiftung (Bund) in Berlin finden sie unter www.boell.de.